Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

2021-06-27-Einsatz_1

Einsatzdatum:

27.06.2021

Einsatzstichwort: P_Wasser/Eis
Einsatzbeginn: 27.06.2021 um 02:02 Uhr
Einsatzende:

27.06.2021 um 03:36 Uhr

Ort: Ort bzw. Ortsteil Bevergern Straße: Am Torfmoorsee

 

Alarmierte Einheiten: Löschzug Bevergern, ELW-Gruppe Riesenbeck, Tauchergruppe Rheine, SanvO-Bevergern
 

Beschreibung

Der Löschzug Bevergern sowie weitere Einheiten wurden mit dem Alarmstichwort P_Wasser/Eis-Rettung am frühen Sonntag morgen zum hiesigen Torfmoorsee alarmiert. Vorort wurden von einer hier stattfindenden Feierlichkeit zwei Jugendliche vermisst. Bei Eintreffen der Feuerwehr stellte sich heraus, dass diese mit einem Segelboot auf dem Torfmoorsee abgetrieben sind. Eine Person konnte sich selbstständig an Land begeben. Diese wurde umgehend vom mitalarmierten Rettungsdienst versorgt. Eine weitere Person konnte sich nicht eigenständig retten.  Diese wurde durch das Mehrzweckboot des Löschzugs Bevergern aus der Zwangslage befreit und zur weiteren Behandlung an ein weiteres Rettungsmittel übergeben. Weiterhin wurde das Segelboot wieder an dessen ursprünglichen Standort zurück gebracht.   

 

Eingesetzte Kräfte: gesamt 29

Eingesetzte Kräfte-Feuerwehr Hörstel: 16

Eingesetzte Fahrzeuge:

 

 

 

 

Wichtiger Hinweis:

Die Freiwillige Feuerwehr Hörstel weist ausdrücklich darauf hin, dass die hier zu findenden Informationen, zu den entsprechenden Einsätzen, aus Sicht der Feuerwehr geschrieben sind. Es wird versucht, so objektiv wie möglich die Einsatzberichte zu schreiben. Es wird darauf hingewiesen, dass die Freiwillige Feuerwehr Hörstel keine Haftung für die Texte und Aussagen übernimmt. Alle Informationen sind OHNE GEWÄHR!

Alle hier zu findenden Texte und Bildmaterialien unterliegen dem Copyright bzw. dem Urheberrecht. Es ist nicht gestattet Textpassagen, Texte oder jegliches Bildmaterial für andere Medien einzusetzen, ohne vorherige Zustimmung der Freiwilligen Feuerwehr Hörstel

Für jeden Fall der Zuwiderhandlung behält sich die Freiwillige Feuerwehr Hörstel rechtliche Schritte vor.