Link verschicken   Drucken
 

Löschzug Hörstel

Vorschaubild

Uferstraße 2
48477 Hörstel

E-Mail E-Mail:
E-Mail E-Mail:
E-Mail E-Mail:

Am 30.06.1907 wurde die Freiwillige Feuerwehr Hörstel gegründet. Mit der kommunalen Neuordnung am 01.01.1975 wurde aus der einst selbständigen Freiwilligen Feuerwehr Hörstel der Löschzug Hörstel. Der Zug Hörstel zählt ca. 60 Kameraden und wird durch Dieter Krawietz und seinem Stellvertreter Jürgen Schrameyer geführt.

 

Nach dem Brandschutzbedarfsplan übernimmt jeder Löschzug im Stadtgebiet gewisse Standartaufgaben im Bereich der Brandbekämpfung und der technischen Hilfeleistung. Für weitergehende und komplexere Einsätze greift ein Spezialisierungskonzept auf Stadtebene, dass für den Löschzug Hörstel die Schwerpunkte Unterstützung bei größeren technischen Hilfeleistungen und Gefahrguteinsätzen vorsieht. Für diese Einsatzbereiche werden am Standort in Hörstel auch spezielle Fahrzeuge und Ausrüstungen vorgehalten.  Ein Fahrzeug für Sonderaufgaben ist das Hilfeleistungslöschfahrzeugs HLF 30/20 Es rückt zur Unterstützung bei größeren Einsätzen der Technischen Hilfeleitung in alle vier Ortsteile der Stadt aus. Für Gefahrguteinsätze wird unter anderem das LF-Log (Löschfahrzeug Logistik) vorgehalten. Auf diesem Fahrzeug ist eine umfangreiche Ausrüstung zur Bekämpfung von Gefahrgutunfällen vorgehalten. Diese Bearbeitung von Gefahrgutunfällen wird durch den Zug Hörstel für alle Ortsteile der Stadt Hörstel durchgeführt. Mit dem Gerätewagen Rettungsdienst (GW-RettD) steht ein weiteres Spezialfahrzeug in Hörstel. Eigentümer dieses Fahrzeugs ist allerdings nicht die Stadt Hörstel sondern der Kreis Steinfurt, in dessen Auftrag der Löschzug Hörstel bei einem Massenanfall von Verletzten den Gerätewagen-Rettungsdienst in den Einsatz bringt. Die Ausstattung des Gerätewagen-Rettungsdienst besteht aus Medizintechnik und Logistik, die zur Versorgung von bis zu 13 Patienten erforderlich sind.

 

Neben den o.g. Aufgaben ist der Löschzug Hörstel auch im kreisweiten Konzept ABC-Messzug mit eingebunden und stellt einen von 5 dezentralen Messtrupp des ABC-Messzugs.

 

Bereits seit 1997 gibt es eine Jugendfeuerwehr im Löschzug Hörstel. Ca. 16 Jungen und Mädchen treffen hochmotiviert sich zu regelmäßigen Gruppenstunden. Seit Gründung der Jugendfeuerwehr Hörstel konnten zahlreiche junge Kameraden den aktiven Dienst übernommen werden, einige von ihnen haben schon in der aktiven Wehr Führungsfunktionen übernommen.

 
KONTAKT
 

Leiter der Feuerwehr
Jörg Wernsmann
Kalixtusstraße 6
48477 Hörstel
Tel. 05459 802258
E-Mail: