Link verschicken   Drucken
 

2019-01-06_Einsatz_1

 

Einsatzdatum: 

06.01.2019

Einsatzstichwort:

P_Zug

Einsatzbeginn:

06.01.2019 um 21:09 Uhr

Einsatzende:

06.01.2019 um 22.14 Uhr

Ort: Hörstel

DB Rhn-Os Km 166.00

Alarmierte Einheiten: Löschzug Hörstel

 

Beschreibung

Auf der Fahrt bemerkte der Lokführer einen plötzlichen, massiven Schlag an der Lok, woraufhin eine Notbremsung eingeführt wurde. Die Feuerwehr erkundete zunächst die Einsatzstelle an dem doppelstöckigen Zug. Dabei wurde Blut, Haare und Borsten festgestellt. Mehrere Trupps liefen die Schienen der Bahn auf einer Strecke von ca. 1000 Metern ab, wobei ein totes Reh in der angrenzenden Gleisböschung gefunden wurde. Somit ist keine Person zu Schaden gekommen. 


 

Eingesetzte Kräfte-Feuerwehr: 32

Eingesetzte Fahrzeuge:

 


 
Wichtiger Hinweis:

Die Freiwillige Feuerwehr Hörstel weist ausdrücklich darauf hin, dass die hier zu findenden Informationen, zu den entsprechenden Einsätzen, aus Sicht der Feuerwehr geschrieben sind. Es wird versucht, so objektiv wie möglich die Einsatzberichte zu schreiben. Es wird darauf hingewiesen, dass die Freiwillige Feuerwehr Hörstel keine Haftung für die Texte und Aussagen übernimmt. Alle Informationen sind OHNE GEWÄHR!

Alle hier zu findenden Texte und Bildmaterialien unterliegen dem Copyright bzw. dem Urheberrecht. Es ist nicht gestattet Textpassagen, Texte oder jegliches Bildmaterial für andere Medien einzusetzen, ohne vorherige Zustimmung der Freiwilligen Feuerwehr Hörstel.

Für jeden Fall der Zuwiderhandlung behält sich die Freiwillige Feuerwehr Hörstel rechtliche Schritte einzuleiten.

 
KONTAKT
 

Leiter der Feuerwehr
Jörg Wernsmann
Kalixtusstraße 6
48477 Hörstel
E-Mail: