Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

2023-10-03-Einsatz_1

Einsatzdatum:03.10.2023
Einsatzstichwort:Öl_Straße
Einsatzbeginn:03.10.2023 um 12:16 Uhr
Einsatzende:03.10.2023 um 15:03 Uhr
Ort: Ort bzw. OrtsteilStraße: Riesenbecker Str.

 

Alarmierte Einheiten: Löschzug Bevergern
 

Beschreibung

Der Löschzug Bevergern wurde im frühen Mittag zu auslaufenden Betriebsstoffen nach einen Verkehrsunfall alarmiert. Vorort bestätigte sich die Lage, wie von der Kreisleitstelle beschrieben. An der Einsatzstelle ist ein grauer BMW von der Straße abgekommen und gegen eine Hauswand geprallt. Das Fahrzeug des Unfallverursachers wurde so stark beschädigt, sodass die Airbags ausgelöst sind, sowie Betriebsmittel des PKW´s ausgelaufen sind. Die Feuerwehr klemmte zunächst die Batterie des PKW ab und stellte den Brandschutz sicher. Anschließend wurde das ausgelaufene Gemisch aus verschiedensten Betriebsmitteln aufgefangen und die schon ausgelaufenen Mittel mittels Bindemittel gebunden. Weiterhin wurde der Fahrer bis zum eintreffen des Rettungsdienstes durch eigenes Rettungsdienstfachpersonal betreut. Im weiteren Einsatzverlauf wurde die Straße durch die Firma Hülsmann gereinigt und die Einsatzstelle anschließend an die Polizei übergeben. 

 

Wichtiger Hinweis:

Die Freiwillige Feuerwehr Hörstel weist ausdrücklich darauf hin, dass die hier zu findenden Informationen, zu den entsprechenden Einsätzen, aus Sicht der Feuerwehr geschrieben sind. Es wird versucht, so objektiv wie möglich die Einsatzberichte zu schreiben. Es wird darauf hingewiesen, dass die Freiwillige Feuerwehr Hörstel keine Haftung für die Texte und Aussagen übernimmt. Alle Informationen sind OHNE GEWÄHR!

Alle hier zu findenden Texte und Bildmaterialien unterliegen dem Copyright bzw. dem Urheberrecht. Es ist nicht gestattet Textpassagen, Texte oder jegliches Bildmaterial für andere Medien einzusetzen, ohne vorherige Zustimmung der Freiwilligen Feuerwehr Hörstel

Für jeden Fall der Zuwiderhandlung behält sich die Freiwillige Feuerwehr Hörstel rechtliche Schritte vor.