Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

2021-12-11_Einsatz 1

Einsatzdatum: 11.12.2021                                                                                                                                                                   
Einsatzstichwort:

Schornsteinbrand

Einsatzbeginn:

11.12.2021 um 14:20 Uhr

Einsatzende: 11.12.2021 um 15:32 Uhr
Ort: Riesenbeck, Wagenfeldstrasse

 

 

Alarmierte Einheiten: LZ Riesenbeck

 
Beschreibung

Eingesetzte Kräfte-Feuerwehr: 33

 

Bei Eintreffen war dichter schwarzer Qualm und vereinzelter Funkenflug aus der Kaminöffnung zu sehen. Das Wohnhaus ist bewohnt aber niemand wurde angetroffen. Der Hauseigentümer wurde von den Nachbarn telefonisch herbeigerufen somit konnte dann die Erdgeschosswohnung mit dem Eigentümer Gewaltfrei begangen werden. Im Wohnzimmer der Wohnung stand ein Kaminofen welcher Augenscheinlich normal in Betrieb war. Schornsteinfeger sowie die Polizei waren vor Ort.

Maßnahmen Feuerwehr: Kontrolle des Gebäudes und der Wohnungen sowie Keller - Kontrolle der Heizungsanlage - Kontrolle des 2-zügigen Kamines über die Drehleiter. Die Kehrung des Kamines wurde durch den Schornsteinfeger durchgeführt und vereinzelte Glutnester entfernt. 
Übergabe der Einsatzstelle an den Hauseigentümer

 

 

Wichtiger Hinweis:

Die Freiwillige Feuerwehr Hörstel weist ausdrücklich darauf hin, dass die hier zu findenden Informationen, zu den entsprechenden Einsätzen, aus Sicht der Feuerwehr geschrieben sind. Es wird versucht, so objektiv wie möglich die Einsatzberichte zu schreiben. Es wird darauf hingewiesen, dass die Freiwillige Feuerwehr Hörstel keine Haftung für die Texte und Aussagen übernimmt. Alle Informationen sind OHNE GEWÄHR!

Alle hier zu findenden Texte und Bildmaterialien unterliegen dem Copyright bzw. dem Urheberrecht. Es ist nicht gestattet Textpassagen, Texte oder jegliches Bildmaterial für andere Medien einzusetzen, ohne vorherige Zustimmung der Freiwilligen Feuerwehr Hörstel

Für jeden Fall der Zuwiderhandlung behält sich die Freiwillige Feuerwehr Hörstel rechtliche Schritte einzuleiten.