Link verschicken   Drucken
 

2020-01-05_Einsatz 1

Einsatzdatum: 05.01.2020
Einsatzstichwort: Brand_Mittel
Einsatzbeginn: 05.01.2020 um 11.32 Uhr
Einsatzende: 05.01.2020 um 12.30 Uhr
Ort: Riesenbeck, Bergeshöveder Strasse

 

Alarmierte Einheiten: LZ Riesenbeck

 
Beschreibung

Eingesetzte Kräfte-Feuerwehr: 41

 

Bei Eintreffen konnte Rauchaustritt aus einem Kellerfenster festgestellt werden. Die Tür zum Brandraum war verschlossen. Das Gebäude, bis auf den Brandraum nicht verraucht. Es wurde ein Trupp unter Pressluftatmer mit C-Rohr vor den Brandraum positioniert. Des Weiteren wurde ein Lüfter vor dem Haus in Stellung gebracht um eine Verrauchung des Gebäudes zu verhindern. Das Kellerfenster war durch ein Gitterrost gesichert. Diese wurde mit dem Hallogantool geöffnet. Anschließend wurde das Fenster eingeschlagen um eine kontrollierte Abluftöffung herzustellen. Anschließend ist der Trupp in den Raum eingedrungen und hat einen brennenden Staubsauger ausfindig gemacht. Staubsauger nach draußen gebracht und abgelöscht. Raum mit Wärmebildkamera kontrolliert. Haus quergelüftet.

Eingesetzte Fahrzeuge:

Wichtiger Hinweis:

Die Freiwillige Feuerwehr Hörstel weist ausdrücklich darauf hin, dass die hier zu findenden Informationen, zu den entsprechenden Einsätzen, aus Sicht der Feuerwehr geschrieben sind. Es wird versucht, so objektiv wie möglich die Einsatzberichte zu schreiben. Es wird darauf hingewiesen, dass die Freiwillige Feuerwehr Hörstel keine Haftung für die Texte und Aussagen übernimmt. Alle Informationen sind OHNE GEWÄHR!

Alle hier zu findenden Texte und Bildmaterialien unterliegen dem Copyright bzw. dem Urheberrecht. Es ist nicht gestattet Textpassagen, Texte oder jegliches Bildmaterial für andere Medien einzusetzen, ohne vorherige Zustimmung der Freiwilligen Feuerwehr Hörstel

Für jeden Fall der Zuwiderhandlung behält sich die Freiwillige Feuerwehr Hörstel rechtliche Schritte einzuleiten.

 

 

 

 

 

 

 

 
KONTAKT
 

Leiter der Feuerwehr
Jörg Wernsmann
Kalixtusstraße 6
48477 Hörstel
E-Mail: