Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

2022-01-09_Einsatz 1

Einsatzdatum: 09.01.2022                                                                                                                                                                  
Einsatzstichwort:

TH_klein

Einsatzbeginn:

09.01.2022 um 07:56 Uhr

Einsatzende: 09.01.2022 um 09:14 Uhr
Ort: Riesenbeck, Bergeshöveder Strasse

 

 

Alarmierte Einheiten: LZ Riesenbeck

 
Beschreibung

Eingesetzte Kräfte-Feuerwehr: 16

 

Ein PKW hatte bei der Einfahrt in den Kreisverkehr die Kontrolle verloren. Dieser ist auf einer Grünfläche neben der Straße zum stehen gekommen und hatte zuvor eine Wallhecke durchschlagen.
Der Fahrer war unverletzt und bereits in Betreuung durch die Polizei. Es gab eine leichte Ölspur auf der Fahrbahn welche abgestreut wurde. 
Der Brandschutz am PKW wurde sichergestellt. Motoröl wurde aufgefangen. 
Nach wegziehen des PKW durch den Abschleppdienst wurden die verunreinigten Stellen abgetragen und entsorgt. Keine weiteren Maßnahmen durch die Feuerwehr nach Rücksprache mit der Unteren Wasserbehörde.
Abschließend wurde die Strasse, nach der Rücksprache mit der Polizei, mit entsprechenden Warnschildern beschildert.

 

Wichtiger Hinweis:

Die Freiwillige Feuerwehr Hörstel weist ausdrücklich darauf hin, dass die hier zu findenden Informationen, zu den entsprechenden Einsätzen, aus Sicht der Feuerwehr geschrieben sind. Es wird versucht, so objektiv wie möglich die Einsatzberichte zu schreiben. Es wird darauf hingewiesen, dass die Freiwillige Feuerwehr Hörstel keine Haftung für die Texte und Aussagen übernimmt. Alle Informationen sind OHNE GEWÄHR!

Alle hier zu findenden Texte und Bildmaterialien unterliegen dem Copyright bzw. dem Urheberrecht. Es ist nicht gestattet Textpassagen, Texte oder jegliches Bildmaterial für andere Medien einzusetzen, ohne vorherige Zustimmung der Freiwilligen Feuerwehr Hörstel

Für jeden Fall der Zuwiderhandlung behält sich die Freiwillige Feuerwehr Hörstel rechtliche Schritte einzuleiten.