BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Drucken
 

2020-07-20-Einsatz_1

Einsatzdatum:

20.07.2020

Einsatzstichwort: Brand_Mittel
Einsatzbeginn: 20.07.2020 um 10:26 Uhr
Einsatzende:

20.07.2020 um 12:06 Uhr

Ort: Ort bzw. Ortsteil Bevergern Straße: Dr.-Borggreve-Straße

 

Alarmierte Einheiten: Löschzug Bevergern, Löschzug Riesenbeck
 

Beschreibung

Der Löschzug Bevergern wurde zu einer unklaren Rauchentwicklung aus dem Kellerbereich eines Einfamilienhauses alarmiert. Aufgrund der Schilderungen der Leitstelle wurde noch auf der Anfahrt der Löschzug Riesenbeck nachalarmiert. Nach erster Erkundung durch den Einsatzleiter ging ein Trupp unter Atemschutz mit einem Hohlstrahlrohr durch den Hauswirtschaftraum in den Keller vor. Zur Schadenminimierung wurde zuvor ein Rauchvorhang in der Zimmertür gesetzt. Im Keller konnte der Angriffstrupp einen brennenden Trockner lokalisieren und abschlöschen. Dieser wurde anschließend durch zwei weitere eingesetzte Atemschutztrupps ins Freie gebracht und das Haus mittels Hochdrucklüfter entraucht.

Die Wasserversorgung wurde über einen Unterflurhydrant sicher gestellt.

Die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben.

 

Ein Kamerad wurde nach dem Atemschutzeinsatz mit Kreislaufbeschwerden zur Kontrolle in ein Krankenhaus eingeliefert, konnte dieses aber glücklicherweise bereits am Nachmittag wieder verlassen.

 

Eingesetzte Kräfte:

Eingesetzte Kräfte-Feuerwehr: 23

Eingesetzte Fahrzeuge:

 

 

 

 

 

 

 

 

Wichtiger Hinweis:

Die Freiwillige Feuerwehr Hörstel weist ausdrücklich darauf hin, dass die hier zu findenden Informationen, zu den entsprechenden Einsätzen, aus Sicht der Feuerwehr geschrieben sind. Es wird versucht, so objektiv wie möglich die Einsatzberichte zu schreiben. Es wird darauf hingewiesen, dass die Freiwillige Feuerwehr Hörstel keine Haftung für die Texte und Aussagen übernimmt. Alle Informationen sind OHNE GEWÄHR!

Alle hier zu findenden Texte und Bildmaterialien unterliegen dem Copyright bzw. dem Urheberrecht. Es ist nicht gestattet Textpassagen, Texte oder jegliches Bildmaterial für andere Medien einzusetzen, ohne vorherige Zustimmung der Freiwilligen Feuerwehr Hörstel

Für jeden Fall der Zuwiderhandlung behält sich die Freiwillige Feuerwehr Hörstel rechtliche Schritte vor.

 
KONTAKT
 

Leiter der Feuerwehr
Jörg Wernsmann
Kalixtusstraße 6
48477 Hörstel
E-Mail: