Link verschicken   Drucken
 

2018-09-21_Einsatz2

Einsatzdatum: 21.09.2018
Einsatzstichwort: TH_P_Gefahr
Einsatzbeginn: 21.09.2018 um 12.41 Uhr
Einsatzende: 21.09.2018 um 14:00 Uhr
Ort: Ibbenbürener Straße

Alarmierte Einheiten: Löschzug Hörstel, Löschzug Bevergern
 

Beschreibung

Die Feuerwehr Hörstel wurde zu einer Person in Notlage gerufen. Beim Eintreffen der Feuerwehr war ein Teil eines Hauses eingestürzt. Eine Person wurde zwischen den Trümmern eingeklemmt. Die Feuerwehr versorgte den Verletzten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes und leitete die technische Rettung ein. Zur Rettung der eingeklemmten Person wurde ein Hebekissen sowie der Spreizer vorbreitet. Die Person wurde durch  die Feuerwehr befreit und an den Rettungsdienst übergeben. Ein noch hängendes Bauteil wurde mit  dem Hebebaum eingerissen. Die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben.

 

Eingesetzte Kräfte:

Eingesetzte Kräfte-Feuerwehr: 39

Eingesetzte Fahrzeuge:

 
Wichtiger Hinweis:

Die Freiwillige Feuerwehr Hörstel weist ausdrücklich darauf hin, dass die hier zu findenden Informationen, zu den entsprechenden Einsätzen, aus Sicht der Feuerwehr geschrieben sind. Es wird versucht, so objektiv wie möglich die Einsatzberichte zu schreiben. Es wird darauf hingewiesen, dass die Freiwillige Feuerwehr Hörstel keine Haftung für die Texte und Aussagen übernimmt. Alle Informationen sind OHNE GEWÄHR!

 
KONTAKT
 

Leiter der Feuerwehr
Jörg Wernsmann
Kalixtusstraße 6
48477 Hörstel
Tel. 05459 802258
E-Mail: