Link verschicken   Drucken
 

Feierlicher Umzug in das neue Feuerwehrgerätehaus in Bevergern

28.08.2017

Nach dem "technischen Umzug" am Montag folgte nun am Samstag, 26.08.2017 ein öffentlicher feierlicher Umzug in das neu errichtete Feuerwehrgerätehaus an der Rodder Straße 33 in Bevergern.

 

Um 21:00 Uhr traten die Kameradinnen und Kameraden des Löschzuges Bevergern zusammen mit der Jugendfeuerwehr und der Ehrenabteilung am Gerätehaus an der von-Galen-Straße an. Zugführer Thomas Gladen erinnerte in einer kleinen Ansprache daran, dass seit der Einweihung im Jahre 1963 über 180 Wehrleute hier ihren Dienst versehen hatten. Aber nun habe die Ära ein Ende und getreu dem Sprichwort: "Der letzte macht das Licht aus und schließt ab!" drehte er zum symbolisch letzten Mal den Schlüssel um.

Gleich darauf ertönten die Sirenen von Bevergern und gaben damit den Startschuss für einen feierlichen Fackelzug zum neuen Gerätehaus. Begleitet vom Bürgermeister David Ostholthoff und Ordnungsamtsleiter Christian Ungruh wurden die Wehrleute angeführt vom Spielmannszug Bevergern und der Feuerwehrkappelle Riesenbeck und gefolgt von Abordnungen der Züge Hörstel und Dreierwalde mit ihren Einsatzfahrzeugen. Zur Freude des Löschzuges säumten erstaunlich viele Mitbürger die Lange Straße und brachten mit ihrem Applaus ihre Verbundenheit und Wertschätzung für ihre Feuerwehr zum Ausdruck.

Nach Ankunft am Neubau dankte Thomas Gladen allen Beteiligten für ihr großes Engagement in den letzten Tagen und sprach den Wunsch aus, dass alle Feuerwehrkräfte stets heil und gesund von den Einsätzen zu diesem Gerätehaus zurück kehren mögen.

Anschließend nutzten viele Besucher die willkommene Möglichkeit, die neuen Räumlichkeiten zu besichtigen und mit der Feuerwehr bis tief in die Nacht zu feiern.

 

Link zum IVZ-Bericht

 

Fotoserien zu der Meldung


Fackelumzug (26.08.2017)

                                                                                                                

 
KONTAKT
 

Leiter der Feuerwehr
Jörg Wernsmann
Kalixtusstraße 6
48477 Hörstel
Tel. 05459 802258
E-Mail: